Unser Fahrplan für 20 Strong:

Unser Fahrplan für 20 Strong:

Die 20 Strong Tanglewoods Kampagne ist gestartet und viele von euch haben sich gewundert, dass wir nicht von Anfang an dabei waren. Der Grund dafür war, dass wir zunächst sicher gehen wollten, dass es dieses Mal keine Produktionsprobleme bei dem Produkt gibt.

Wir können euch jetzt aber beruhigen:

Wir sind bei der Tanglewoods Kampagne mit dabei und bringen euch die neuen Themensets auf Deutsch. Ihr könnt dafür in die Gamefound-Kampagne einsteigen oder auf unsere eigene Vorbestellaktion warten.

Nebenbei stoßen wir direkt einen Reprint des Grundspiels an. Dieser erscheint Anfang 2025.

Zu den Ersatzteilen

Auch zu den Ersatzteilen haben wir endlich schon lange überfällige neue Nachrichten:

Wir haben eine Anlieferung einer neuen Ladung Grundspiele mit extra neu produzierten Würfeln bekommen, die eigentlich für Ersatz gedacht war. Die Würfel dieser Charge sind besser und stabiler als die alten, allerdings stinken sie ebenfalls. Zwar nicht ganz so schlimm, wie die ersten, aber doch deutlich merkbar.

Wir holen diese Würfel zu uns ins Büro und werden dort versuchen sie so gut es geht selbst auszulüften und den Geruch loszuwerden.

Wir werden dann alle Kund*innen mit Ersatzteilanfrage anschreiben und nachfragen, ob diese Würfel gewünscht sind oder nicht. Danach werden wir entsprechend die Ersatzteile ausliefern.

Wer lieber warten will, kann sonst auch nächstes Jahr Ersatz aus dem neuen Printrun erhalten (der von einem neuen Produzenten durchgeführt wird).

Welche Lösung ihr bevorzugt, könnt ihr dann mit unserem Support klären.

Frosted Games macht den Vertrieb neu

Frosted Games macht den Vertrieb neu

Frosted Games setzt auf eigenen Vertrieb und stärkt den Fachhandel

Die Brettspiel-Gerüchteküche ist am Brodeln und wir bekommen aus vielen Richtungen Anfragen zu unserem aktuellen Vertriebsmodell. Auf diese wollen wir hier eingehen.

Letzte Woche haben es viele von euch bereits durch eine Mitteilung von Pegasus Spiele erfahren: Unsere Vertriebspartnerschaft endet nach einigen erfolgreichen Jahren der Zusammenarbeit. Gleichzeitig wird Pegasus, wie auch Spiel Direkt, nicht mehr als Großhändler für unsere Spiele fungieren.

Das hat mehrere Gründe, aber ganz grob zusammengefasst kann man sagen: Die Produktion und der Transport von Spielen sind über die letzten Jahre aus bekannten Gründen teurer geworden. Zusätzlich haben wir einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Spiele und investieren sehr viel Geld und Zeit, das bestmögliche Spiel zu machen.

Für uns als Nischenverlag, der üblicherweise mit kleinen Auflagen arbeitet, bedeutete dies, dass der Weg über den Großhandel nicht mehr finanziell tragbar war, ohne entweder die Preise für unsere Spiele drastisch zu erhöhen oder irgendwo in der Produktionskette massiv einzusparen. Beides hielten wir nicht für vertretbar, deshalb haben wir uns entschieden, einen eigenen Vertrieb aufzubauen und direkt mit dem Handel in Kontakt zu treten. Über die letzten Monate hat unser Vertriebsmanager Benjamin „Potti“ Böttcher mit uns die dafür nötigen Beziehungen aufgebaut, Prozesse eingerichtet und auch bereits erfolgreich unsere Spiele an den Handel verkauft.

Der Erfolg der Maßnahme und die Reaktionen aus dem Handel haben uns gezeigt, dass dieser Weg richtig war. Und deshalb wollen wir ihn jetzt noch konsequenter gehen. Denn damit gehen viele Vorteile sowohl für uns, als auch für den Handel und im Endeffekt auch die Kunden einher:

  • Wir können für größere Preisstabilität sorgen und dem oft schnellen Preisverfall bei Brettspielen entgegenwirken.
  • Wir stärken den Fachhandel, indem wir Konditionen für den Verkauf unserer Produkte festlegen, die nur von Geschäften mit ausgebildetem Personal und einem Fokus auf Brettspielen erfüllen können. So möchten wir auch Rabatt-Kämpfe verhindern, von denen im Endeffekt weder der Handel noch die Verlage etwas haben.
  • Ohne einen zwischengeschalteten Großhändler können wir dem Fachhandel attraktive Preise bieten, die trotzdem für uns wirtschaftlich bleiben.

Und schließlich sorgen wir mit diesen Maßnahmen auch dafür, dass wir euch weiterhin tolle Spiele auch abseits des Massenmarktes liefern können. Und dafür, dass wir die Spiele mit der intensiven Arbeit und dem Maß an Aufmerksamkeit betreuen können, die unser Anspruch ist.

Schreibtischblick 93: Was bringt 2024?

Schreibtischblick 93: Was bringt 2024?

Ab jetzt informieren wir über die wichtigsten Informationen aus dem Schreibtischblick auch hier in unserem Blog.

Aber zunächst: Was ist der Schreibtischblick? In dem zweiwöchentlich erscheinenden Podcast geben wir euch Einblicke in unseren Verlagsalltag: Wir erzählen von den Spielen, die wir aktuell bearbeiten, anderen Projekten, Veranstaltungen – wie zum Beispiel Messen – und sonstigen Entwicklungen unseres Verlags. Und wir lassen euch an unseren Erfolgen teilhaben – erzählen aber auch den Problemen, mit denen wir als kleiner Brettspielverlag so zu kämpfen haben. Außerdem lassen wir euch selbst mitmachen: Wir wollen ganz gezielt auch euer Feedback und eure Meinung wissen. Jede Woche gibt es eine Frage, mit deren Beantwortung ihr uns weiterhelft und aktiv Frosted Games und unsere Entwicklung ein klein wenig mit beeinflussen könnt.

Den Schreibtischblick gibt es als Podcast oder als „extended  Version“ auf Youtube, wo wir euch nach der Live-Aufnahme noch die Gelegenheit geben, uns Fragen zu stellen.

Im aktuellen Schreibtischblick (schon die Nummer 93!) haben wir über die folgenden Punkte gesprochen:

Überblick

(Im Überblick informieren wir über den aktuellen Stand der neuesten Spiele und weitere Entwicklungen bei Frosted Games.)

Chroniken von Drunagor: Zeitalter der Dunkelheit [zur Produktseite]

  • Das Spiel wurde an alle Vorbesteller:innen bei Frosted Games und Backer:innen der Crowdfunding Kampagne ausgeliefert. Der Handel wird, Stand jetzt, im Februar beliefert und somit solltet ihr dann auch das Spiel dort kaufen können.
  • Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, gab es einige Produktionsprobleme bei Chroniken von Drunagor, daher wurden Karten nachgedruckt und dem Grundspiel beigelegt. Nun erreichen uns vermehrt Nachrichten, dass auch einige nachgedruckte Karten Produktionsfehler haben, zum Beispiel Farbabweichungen.
    Wir machen daher eine Umfrage, damit wir sehen können, wie groß das Problem ist. Wir bitten alle Besitzer:innen des Grundspiels von Chroniken von Drunagor an der Umfrage teilzunehmen. Dies könnt ihr unter folgendem Link: https://wkf.ms/3vz6gY3.
  • Unserer Errata-Datei „Ich hab da mal ‘ne Frage!“ für Chroniken von Drunagor ist fast fertig und ihr findet diese ab Montag auf der Produktseite in unserem Shop.

20 Strong [zur Produktseite]

  • Das Spiel wurde an alle Backer:innen der Crowdfunding-Kampagne und einen Teil der Vorbesteller:innen bei Frosted Games ausgeliefert. Die restlichen Spiele kommen im Februar.
  • Wir haben das Problem mit dem Geruch auf dem Schirm und gehen diesem nach, dafür schicken wir ein Spiel zu einem Testlabor und lassen es noch einmal prüfen, sobald wir ein Ergebnis haben, werden wir euch informieren. Ein ausführliches Statement dazu findet ihr hier.
  • Aktuell warten wir noch auf Ersatzmaterial, um die kaputten Würfel austauschen zu können.

3 Sanchos

  • Das Spiel kommt auch im Februar und dann startet die Auslieferung.

Rückblick auf die Adventsaktion:

  • Vielen Dank für die enorm vielen Bestellungen! Damit haben wir nicht gerechnet und das führte leider auch zu vielen Problemen und daraus resultierenden Verzögerungen. Wir arbeiten aktuell intern auf, woran es gelegen hat, damit wir die Probleme in Angriff nehmen können und die nächste Aktion reibungsloser abläuft. Uns tut es jedenfalls sehr leid, für alle, die lange auf ihr Bestellung warten mussten.

Zuwachs im Team:

  • Seit Anfang des Jahres haben wir gleich 3 neue Mitarbeitende im Frosted Games Team.
    • Mit Jens wurde ein neuer Redakteur eingestellt.
    • Korbinian verstärkt das Marketing-Team.
    • Mike ist für alles Technische an Shop und Webseite zuständig.

Einblick

(Hier schauen wir kurz darauf, wer gerade an welchem Projekt arbeitet.)

Die Redaktion sitzt gerade an folgenden Spielen:

  • Ben: Endeavor: Die Tiefsee, Earthborne Rangers Erweiterungen
  • Robin: Townsfolk Tussle
  • Daniel G: Chroniken von Drunagor: Apokalypse
  • Jens: Das Unbewusste
  • Extern wird gerade an Aeon’s End: Wave 4 gearbeitet.

Das Marketing-Team ist mit der Website und dem Shop beschäftigt.

Ausblick

(Hier schauen wir kurz darauf, was uns in nächster Zeit erwartet.)

  • Andromedas Edge: Wir warten auf die Daten.
  • Hoplomachus Victorum: Ist in der Übersetzung
  • Stonesage: Wir bekommen die Daten im April

 

Schulterblick

(Hier stellen wir der Community eine Frage und gehen auf die Antwort der letzten Frage ein.)

  • Alte Frage: Auf welches Frosted Spiel freut ihr euch 2024 am meisten?
    • Antwort: Es wurden alle anstehenden Titel genannt, was uns sehr freut!
  • Neue Frage: Welches Frosted Games Spiel habt ihr 2023 am meisten gespielt? Und was waren eure schönsten Momente mit unseren Spielen?

Diese Frage dürft auch hier gerne beantworten. Entweder auf unserem Discordserver im Kanal #eure-schulterblick-antworten oder als Kommentar unter dem Youtubevideo der aktuellen Folge.

 

Hier kannst du dir den Schreibtischblick ansehen:

Den Schreibtischblick kannst du dir mit jedem üblichen Podcast-Tool anhören, zum Beispiel Spotify. Ganz einfach geht es aber auch direkt hier:


            
20 Strong: Status und nächste Schritte

20 Strong: Status und nächste Schritte

Nachdem erste Exemplare von 20 Strong schon seit der Messe in Essen in Umlauf sind, kommen jetzt langsam mehr Exemplare des Spiels unter die Menschen. Die Crowdfunding-Kampagne wurde über die letzten Wochen ausgeliefert und viele von euch konnten schon erste Erfahrungen mit dem Spiel machen und sich den Weltallmonstern, Tyrannen und Rivalen stellen.

Wir sind sehr glücklich mit unserem neuen Solo-Hit und haben von vielen auch schon tolles Feedback zum Spiel selbst, wie auch zur Anleitung erhalten. Jetzt warten wir ganz ungeduldig auf die Hauptlieferung des Spiels, die wir Anfang Februar erwarten.

Bei dem Spiel wurde viel auf Qualität gesetzt: Foliendruck, schicke Würfel, ein magnetischer Chip-Halter. Wir sind auch extrem zufrieden damit, allerdings haben uns von einigen Kund:innen auch unzufriedene Stimmen zur Produktion des Spiels erreicht.

  • Bei den Würfeln kommt es in einigen Fällen zu einem störenden Effekt: Die darin enthaltenen Flakes führen manchmal zu seltsamen Einkerbungen oder sogar abbröckelnden Stellen an den Würfeln. Das ist für uns nicht akzeptabel, deshalb sind wir mit der Fabrik in Kontakt und schauen, dass wir uns genug Ersatzwürfel liefern lassen. Allerdings wird es noch etwas dauern, bis die hier ankommen. Wir bitten euch deshalb noch um Geduld.
  • An einigen Karten kommt es zu einem seltsamen Effekt: Die Schrift lässt sich viel zu leicht von ihnen abreiben. Unserem aktuellen Stand nach betrifft das Problem hoffentlich nur wenige Exemplare und wir sollten ab Februar Ersatz dafür anbieten können. Meldet euch aber gerne jetzt schon, wenn ihr das Problem habt, damit wir entsprechend noch reagieren und auch hier mehr Ersatz anfordern können.
  • Das ärgerlichste Problem ist der Geruch von allen Materialien in der Grundbox des Spiels. Uns wurde zur Messe erklärt, dass das nur an der beschleunigten Produktion unserer Messe-Exemplare lag, jetzt scheinen aber doch mehr Exemplare betroffen zu sein. Prinzipiell verflüchtigt sich der Geruch durch ordentliches Auslüften innerhalb weniger Tage, bei manchen erweist er sich aber als äußerst hartnäckig.

Mal ganz abgesehen davon, dass dieser Geruch nervt, haben einige von euch verständlicherweise auch gesundheitliche Bedenken angemeldet. Wir haben deshalb nochmal nachgefragt, welche Tests zu möglichen Gesundheitsrisiken bereits vorgenommen wurden. Das waren bisher 3 Stück (EN 71-1:2014+A1:2018, EN 71-2:2020 und EN 71-3:2019+A1:2012, für alle die es genau wissen wollen). Alle drei Tests wurden bestanden und damit erfüllt das Produkt erstmal alle Sicherheitsforderungen und Bedingungen, um verkauft zu werden. Wir gehen wegen dieser bestandenen Tests und nach unserem aktuellen Wissensstand deshalb davon aus, dass sie gesundheitlich unbedenklich sind.

Einige von euch haben aber dennoch Sorgen geäußert. Da wir wirklich alle Bedenken aus dem Weg räumen wollen, werden wir jetzt deshalb selbst noch eine weitere Testserie in Deutschland anfordern, die weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Tests hinausgeht und vor allem auch auf flüchtige Stoffe kontrolliert. Wenn wir die Ergebnisse haben, werden wir daraus unsere nächsten Schritte ableiten und euch dazu auf dem Laufenden halten.

Damit aber genug der Probleme, zum Abschluss hoffen wir noch, dass ihr trotz der Probleme auch Spaß am Spielen habt.

Wir machen Winterpause

Wir machen Winterpause

 

❄️ ❄️ ❄️ ❄️ Frosted Games geht in die Winterpause! ❄️ ❄️ ❄️ ❄️

Erschöpft, aber auch glücklich nach einem turbulenten Jahr mit besonders turbulentem Ende, verkriechen wir uns in unsere Höhlen (oder wo auch immer Kirschen schlafen) und sammeln neue Kräfte.

Das bedeutet für euch: Wir werden nur sporadisch Kundendienst betreiben und antworten wahrscheinlich kaum auf Mails. Außerdem werden wir auf allen Kanälen wohl etwas ruhiger sein als üblich.